Musik Arbeitsgemeinschaft: Chor

Seit Beginn des Schuljahres 2005/2006 gibt es am Gymnasium Sottrum einen Schulchor.
Der Chor ist eine Arbeitsgemeinschaft, die von den Schülern und Schülerinnen der 5. bis 7. Klasse gewählt werden kann. Somit formiert sich der Schulchor immer zu Schuljahresbeginn neu.

Im Vordergrund der musikalischen Arbeit steht die Freude am gemeinsamen Singen und Musizieren. Verschiedene Studien belegen, dass das Singen eine elementare Lebensäußerung des Menschen darstellt. Die positive Bedeutung des Singens für die Gesamtentwicklung eines Kindes ist unbestritten. Der Gesang harmonisiert Körper, Geist und Seele. Es ist erwiesen, dass aktives Singen und Musizieren Kinder ausgeglichener und selbstbewusster macht als ihre Altersgenossen, die ohne Musikerfahrung aufwachsen. Außerdem fördert das gemeinsame Singen Sensibilität und sozialen Einsatz. Es verbessert sogar die allgemeine Denkfähigkeit, wie verschiedene Untersuchungen gezeigt haben.

Um möglichst viele Schüler und Schülerinnen für das Singen im Chor zu begeistern, ist die Auswahl altersgemäß geeigneter Lieder von großer Bedeutung.
Zum Liedgut gehören Lieder aus der internationalen Folklore, aktuelle neue und alte Kinderlieder sowie Popsongs.
Ein weiteres Grundprinzip ist die Verknüpfung von Gesang und Bewegung. Daher werden immer wieder kleine Choreographien und Showeffekte eingearbeitet. Hin und wieder wird der Gesang auch durch die Einbeziehung verschiedener Instrumente unterstrichen.

Die Darbietungen des Schulchores sind ein fester Bestandteil bei verschiedenen Schulveranstaltungen (Wohltätigkeitsbasare, Weihnachtsfeiern, Schulfeste, Einschulungsveranstaltung).
Auch Auftritte außerhalb der Schule standen bereits mehrfach auf dem Programm.

 

Anke Dunker

   
   
   

7239

   
© Gymnasium Sottrum * Schillerstrasse 11 * 27367 Sottrum