G5LcT5

Am Donnerstag, 9. März, waren SchauspielerInnen und eine Studentin aus Bremen in unserer Schule zu Gast.

_th

Der Geschichtskurs auf erhöhtem Niveau zeigt hier einige Impressionen der Studienfahrt in die Toskana, die unter Begleitung von Herrn Birnbaum und Frau Kolmann vom 29.8.-2.9.2011 stattfand.

Besuch im Bremer Rathaus - Kl. 7a am 15. Januar 2009

bild1

Eine Woche nach den Weihnachtsferien – wäre das nicht eine gute Zeit für eine geschichtliche
Exkursion in die Bremer Altstadt? So machten wir uns denn am 15. Januar auf und fielen vom
Schüsselkorb her auf den Domshof ein. Dort gab es ein herrliches Markttreiben, alte Bankgebäud-
e und die teuerste öffentliche Toilette in Norddeutschland zu sehen. Dann stand auch schon der
Dom vor uns.

Auf den Spuren einer mittelalterlichen Motte

 

Seit zwei Jahren graben Archäologen in Reeßum nach den Überresten einer mittelalterlichen Burg (Motte). Am 7.10.2008 hatten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5b und 5c in Begleitung von Herrn Hauschild und Herrn Habekost die Gelegenheit sich über die archäologische Ausgrabung in Reeßum und über Methoden der Archäologie zu informieren. Dies wurde auch am praktischen Beispiel vor Ort ausprobiert: die Schüler durften die Erde aus dem Abraum durchsieben und nach Überresten suchen. Melina aus der 5b war sogar erfolgreich: sie fand eine über 800 Jahre alte Scherbe.

 

image1042

image1004

image1030

image1002

image1033 image1029

 

   
   
   

7239

   
© Gymnasium Sottrum * Schillerstrasse 11 * 27367 Sottrum