IMG Kaenguru-14
Auch in diesem Jahr engagierten sich wieder viele Schüler des Gymnasiums Sottrum bei dem Mathematik-Wettbewerb Känguru. Für alle 260 Teilnehmer gab es Urkunden und einen Steckwürfel, der zum weiteren Knobeln herausfordert. Außerdem gewannen zehn Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufen 5 bis 10 noch weitere interessante Preise.

Besonders erfolgreich waren einige Schüler der Klasse 6c. In ihre Klasse ging mit sensationellen 108,75 Punkten ein erster Preis an Michel S.. Johann M. und Mathis P., ebenfalls in der Klasse, erhielten einen 2. bzw. 3. Preis, wobei Johann M. zusätzlich auch das T-Shirt für den weitesten Känguru-Sprung, d.h. für die meisten richtig gelösten Aufgaben in Folge bekam.


Die Klassenlehrerin der Klasse 6c und gleichzeitig Organisatorin des Wettbewerbs, Anke Dunker, ist stolz auf ihre Schüler, da sie sie immer wieder zur Teilnahme ermutigt und sie freut sich, dass sogar die ganze Klasse freiwillig mitgeknobelt hat.
Aber auch in den anderen Jahrgangsstufen gab es einige Erfolge zu verzeichnen. Herausragend war Anna F. (Kl. 9b) die mit 101,25 Punkten einen ersten Preis erzielte. Einen zweiten Preis erhielten Luca C. (Kl. 5a) und Nikolas D. (Kl. 7c), einen dritten Preis bekamen Gesa I. (Kl.7a), Leonhard N. (Kl. 8b), Nicola S. (Kl. 9b) und Dirk H. (Kl. 10c).
Die besonderen Leistungen der genannten Schüler und Schülerinnen wurden vor der versammelten Schülerschaft von Schulleiter Franz Wenzl gewürdigt und Anke Dunker überreichte die gewonnenen Preise. Dabei handelt es sich um Experimentierkästen, anspruchsvolle Strategiespiele, Bücher, komplizierte Puzzles oder Quiz- und Kartenspiele. Insgesamt Spiele, die geistig anspruchsvoll, anregend und geeignet sind, Kreativität wie auch soziales Verhalten zu fördern.

   
   

flags2

   
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.