Wusstest du, ...

... dass der Tiger nur gesteifte Haut und kein gestreiftes Fell besitzt?

... dass ein Erwachsener rund zwei Kilogramm Bakterien in und auf sich beherbergt?

... dass ein Erwachsener 656 Muskeln, über 120 Gelenke und über 100 Milliarden Nervenzellen

besitzt?

Mit diesen und vielen weiteren Fragen beschäftigt sich der Biologieunterricht am Gymnasium Sottrum.

Unser Ziel

Mit dem Unterricht im Fach Biologie erhalten die Schüler ein vertieftes Verständnis einerseits für ihren eigenen Körper und andererseits für die biologischen Prozesse und deren Zusammenhänge in ihrer Umwelt. Das Ziel des Biologieunterrichts ist es, ganz gezielt an verschiedenen Beispielen nach und nach die jeweiligen Kenntnisse biologischer Prinzipien und Gesetzmäßigkeiten zu vermitteln.

Das heißt, die Schülerinnen und Schüler erlernen nach und nach die biologischen Arbeitsmethoden kennen. Dabei wird besonderer Wert daraufgelegt, dass die Schülerinnen und Schüler mit diesen Arbeitsmethoden zunehmend neue Beispiele und immer komplexer werdendes Material selbst analysieren sowie bearbeiten können. Damit sind die Schülerinnen und Schüler am Ende ihrer Schullaufbahn imstande, entsprechend aufgebaute Abituraufgaben zu lösen.

Wochenstundenzahl in den einzelnen Jahrgängen

Jahrgang

Wochenstundenzahl

5

2 Stunden in der Woche

6

2 Stunden in der Woche (nur halbjährig)

7

2 Stunden in der Woche (nur halbjährig)

8

2 Stunden in der Woche

9

-

10

2 Stunden in der Woche

11

2 Stunden in der Woche

12

gN: 3 Stunden in der Woche

eN: 5 Stunden in der Woche

13

gN: 3 Stunden in der Woche

eN: 5 Stunden in der Woche

   
   
   

7239

   
© Gymnasium Sottrum * Schillerstrasse 11 * 27367 Sottrum