01

Wie es am Sottrumer Gymnasium schon seit einigen Jahren Tradition ist, wurde das diesjährige Sommerkonzert von den Musiklehrern ausgerichtet.
Den Auftakt machten die Bläserklassen 5 und 6 mit mehreren kürzeren Stücken, vom Bananaboat Song über den Hardrock Blues bis zum Pipi Langstrumpf Lied.
Anni am Akkordeon spielte ein südamerikanisches Lied, gefolgt von Fenja und Antonia, die mit ihren stimmungsvollen Gitarrenstücken ja schon auf mehreren Schulveranstaltungen zu hören waren. Ein Spielstück der Klasse 7a mit Xylophonen und Klangstäben leitete dann zu einem abschließenden Song des Bläserklassen Ensembles über.
Nach einer kurzen Pause folgte dann der lautstärkere Teil des Konzertes mit dem schon weithin bekannten Ensemble "Wildes Blech", das mit Klassikern von Steppenwolf, Van Halen und Kiss die Aula rockten. Wer nun befürchtet hatte, dass die Schulband des Gymnasiums es nach dieser soundgewaltigen Darbietung schwer haben würde, hatte sich getäuscht. Interpretationen von älteren und neueren Rocksongs mit ausgefeiltem mehrstimmigen Gesang ließen das Publikum mehrere Zugaben fordern.
Insgesamt ein abwechslungsreiches fast zweistündiges Programm an diesem schönen Sommerabend.

Wir danken Herrn Wiggers für die Bilder.

 

01

01

01

01

01

01

01

01

01

01

01

01

01

01

01

01

01

01

01

   

7239

 

 

 

 

 

 

 

   
   

Schule ohne Rassismus

 

 

 

 

 

 

 

   
© Gymnasium Sottrum * Schillerstrasse 11 * 27367