Stand 25.03.2020:

Voraussichtlich wird der Unterricht bis zum 18.04.2020 ausfallen. Die Schule bietet im Rahmen des Krisenmanagements eine Notbetreuung für Kinder von Erziehungsberechtigten, die in sogenannten kritischen Infrastrukturen tätig sind (z.B. Gesundheit, Polizei etc.) bis einschließlich Jahrgangsstufe acht an. Diese Betreuung wird auch während der Ferienzeit fortgesetzt. Wir bitten allerdings darum, dass Sie Ihr Kind anmelden.

Nähere Informationen dazu finden Sie auf Iserv.

 

Der Landkreis Rotenburg hat auf seiner Internetseite die für uns wichtigen Informationen gesammelt. 

Empfohlene Verhaltenshinweise und aktuelle Informationen des Landkreises

 

Für eine tagesaktuelle Zusammenfassung der Situation aus wissenschaftlicher Sicht empfehlen wir die Internetseite des Robert Koch Instituts

Tagesaktuelle Informationen des Robert Koch Instituts

 

Interessant ist auch der Podcast von Christian Drosten, der sich täglich um eine Einordnung bemüht.

Christian Drosten: Coronavirus Update

 

Informationen des Kultusministeriums finden Sie hier.

Aktuelle Informationen zu den die Schulen betreffenden Maßnahmen der Landesregierung

 

 

Liebe Schülerinnen und Schüler!
In Anbetracht der Lage möchte ich auch von dieser Seite noch einmal darauf hinweisen, dass Ihr direkte Kontakte zu anderen Menschen meidet und einen Sicherheitsabstand von mindestens 2 m zu anderen Personen einhaltet. Auch das häufige Händewaschen mit Seife für 20 bis 30 Sekunden ist sehr wichtig, um die Infektionsgefahr zu reduzieren. Unsere Bundeskanzlerin hat alle Menschen des Landes aufgefordert, die Warnungen und Hinweise der Politiker und Virologen sehr ernst zu nehmen, denn die Krankheit ist sehr gefährlich und breitet sich inzwischen mit rasender Geschwindigkeit aus. In Deutschland sind unter den schwer erkrankten Personen auch viele junge Leute, anders, als in anderen Ländern, in denen die Krankheit sich bereits eher ausgebreitet hat. Bitte führt Eure Kommunikation auf elektronischem Wege durch, auch wenn das schöne Wetter zu gemeinsamen Treffen und Partys einlädt.

In guter Hoffnung, dass wir uns bald gesund wieder sehen können grüße ich Euch,

B. Weilhammer

 

 

01

 

Großes Staunen bei kleinen Menschen: Die Viertklässler der Grundschulen Horstedt und Sottrum (Eichkamp und Morgenstern) konnten kürzlich beim NAWI-Tag handfest erfahren, welche Experimente man in den Naturwissenschaften (und in der Mathematik) in einer weiterführenden Schule machen kann. Die etwa 80 Viertklässler schnupperten im Rahmen des Kooperationsverbundes „Besondere Begabung“ (eine Zusammenarbeit der Grundschulen Horstedt, Morgenstern, Eichkamp und dem Gymnasium) schon einmal einen Vormittag lang in den praktischen naturwissenschafltichen Unterricht ihrer möglichen weiterführenden Schule. So konnten sie Flugzeuge bauen (Physik), Feuerlöscher herstellen (Chemie), mit dem Thermometer den Schutz von Igeln im Winter überprüfen (Biologie) oder sogar in einem „Escape-room“ knifflige Rätsel lösen (Mathematik).
Lassen Sie sich von der zauberhaften Atmosphäre der Bilderstrecke anstecken! Unterricht kann und sollte auch Spaß machen und die Neugierde am Entdecken wecken!!

Stellenausschreibung

Bundesfreiwilligendienstler (m/w/d) für das Schuljahr 2020/21 gesucht

Das Gymnasium Sottrum sucht einen BufDi für das kommende Schuljahr (August 2020 – Juli 2021).
Die Aufgaben beinhalten Tätigkeiten im Sport- und Ganztagsbereich.

Wir suchen eine fleißige und engagierte Persönlichkeit.

Die Tätigkeit im Bundesfreiwilligendienst gilt als Anerkennungs-
jahr für den praktischen Teil der Fachhochschulreife.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte
bis zum 15.04.2020 an:

Frank Lembke, StR Schillerstr. 11
27367 Sottrum Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für Fragen melden Sie sich gern unter der angegebenen Emailadresse oder der Telefonnummer
04264-83 61 46 16.

th

Das Faschingsfest in diesem Jahr war wieder ein voller Erfolg bei toller Musik, einem hervorragenden Buffet und Spielen wie Reise nach Jerusalem, Zeitungs- und Stopptanz. Natürlich gab es auch einen Kostümwettbewerb. Danke an Frau Keim, das Orga-Team des 12 Jahrgangs und natürlich die DJs Timo und Max!

Das diesjährige Winterkonzert, wie immer von engagierten Schülerinnen und Schülern organisiert, war wieder ein großer Erfolg!

01
Drei Schulen, das Gymnasium Ottersberg, die Oberschule Sottrum und das Gymnasium Sottrum hatten ihre besten Musikerinnen und Musiker geschickt, um deren Können auf der von der PA Eventtechnik stimmungsvoll gestalteten Bühne zu zeigen. Emma und Marvin führten durch das abwechslungsreiche Programm, in dem drei Bands, mehrere Sängerinnen und Sänger sowie zwei Zumba und Hip Hop Gruppen die zahlreich erschienenen Gäste begeisterten.

Ein riesiges Dankeschön an Herrn Wiggers für die Bilder und Frau Keim für die Arbeit hinter den Kulissen.

   

7239

 

 

 

 

 

 

 

   
   

Schule ohne Rassismus

 

 

 

 

 

 

 

   
© Gymnasium Sottrum * Schillerstrasse 11 * 27367