IMG 3695

Die Grundinformationen:
Zeit: Montag – Donnerstag,
7./8. Stunde
d.h. nach der Mittagspause, bei der die Schüler und Schülerinnen an der Mittags­verpfle­gung in der Mensa teilnehmen können.
Raum: U 9

1. Wir machen Hausaufgaben!
Dies geschieht auf unterschiedliche Weise:
- im Normalfall ein jeder für sich in Ruhe und ohne Störungen durch andere; das heißt auch ohne Musik und Handy. Oder
- gemeinsam in kleinen Gruppen, wobei die besseren Schüler und Schülerinnen denen helfen, die noch Schwierigkeiten mit den Aufgaben haben. Oder
- gemeinsam im Team, wobei die Älteren den Jüngeren helfen.

Hilfe bei den Hausaufgaben bedeutet allerdings nicht abschreiben oder abschreiben lassen, sondern erklären und zu lernen im Team zusammen zu arbeiten.

2. Die Rolle der betreuenden Person:
Die betreuende Person sorgt für die entsprechende Arbeitsatmosphäre (Ruhe), unterstützt die Schüler und Schülerinnen.

3. Weitere Hinweise:
- Die Hausaufgabenbetreuung findet in einer übersichtlichen Gruppe statt.
- Die Anmeldung kann jederzeit durch die Eltern im Sekretariat schriftlich vorgenommen werden und kann dann ab sofort gelten.
- Die Teilnahme ist kostenfrei.
- Ein Hausaufgabenheft ist zu führen.
- Bei Erkrankung oder vorhersehbarer Abwesenheit aus besonderem Grund ist eine tele­foni­sche Abmeldung durch die Eltern im Sekretariat oder eine vorherige (!) schrift­­­liche Mitteilung an die Lehrkraft notwendig. Ein vorzeitiges Verlassen der Hausaufgabenbetreuung vor 14:50 Uhr ist nur in Ausnahmefällen möglich, da ansonsten die Kontinuität des eigenen Lernens nicht gewährleistet ist und die Ruhe der anderen Mitschüler gestört wird. Außerdem ist es aus Gründen der Aufsichtspflicht und der Sicherheit der Absprachen zwischen Elternhaus und Schule nicht machbar.
- Die Hausaufgabenbetreuung ist kein beliebiges Spontanangebot, sondern eine verlässliche Lernbegleitung.

 

 

   
   
   

7239

   
© Gymnasium Sottrum * Schillerstrasse 11 * 27367 Sottrum