Eine wesentliche Stütze des Ganztages stellen die beiden Bufdis dar. Sie engagieren sich im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes.
Der Dienst wird in gemeinwohlorientierten Einrichtungen, wie Schulen, Jugendbildungs- oder Altenpflegestätten, Museen, Einrichtungen des Sports, des Umwelt- und Naturschutzes durchgeführt. Initiator und Rahmengeber dieser Möglichkeit zum öffentlichen Engagement ist das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben (BAFzA). Die Tätigkeit dauert in der Regel 12 Monate und wird mit einem Taschengeld von ca. 380 Euro monatlich vergütet. Die Freiwilligen werden in den Dienststellen betreut und belegen Seminare, deren Ziel es ist, soziale, ökologische und interkulturelle Kompetenzen zu stärken.

 

Bei Fragen, Anregungen, Ängsten, Sorgen und/oder Nöten finden die Schüler die Bufdis in ihrem Raum im Eingangsbereich.

Und für alle Eltern: unter 04264/ 83614617 können Sie sie täglich von 8.00 bis 15.00 Uhr erreichen!!

   

7239

 

 

 

 

 

 

 

   

Schule ohne Rassismus

 

 

 

 

 

 

 

   
© Gymnasium Sottrum * Schillerstrasse 11 * 27367