Eine wesentliche Stütze des Ganztages stellen die beiden Bufdis dar. Sie engagieren sich im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes.
Der Dienst wird in gemeinwohlorientierten Einrichtungen, wie Schulen, Jugendbildungs- oder Altenpflegestätten, Museen, Einrichtungen des Sports, des Umwelt- und Naturschutzes durchgeführt. Initiator und Rahmengeber dieser Möglichkeit zum öffentlichen Engagement ist das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben (BAFzA). Die Tätigkeit dauert in der Regel 12 Monate und wird mit einem Taschengeld von ca. 380 Euro monatlich vergütet. Die Freiwilligen werden in den Dienststellen betreut und belegen Seminare, deren Ziel es ist, soziale, ökologische und interkulturelle Kompetenzen zu stärken.

 

Bei Fragen, Anregungen, Ängsten, Sorgen und/oder Nöten finden die Schüler die Bufdis in Raum 107A.

Und für alle Eltern: unter 04264/ 83614617 können Sie sie täglich von 8.00 bis 15.00 Uhr erreichen!!

 

                                  
Bufdi 2   Tim Janssen

 

Mein Name ist Tim Janssen. Ich bin 20 Jahre alt und werde für ein Jahr meine Tätigkeit als Bufdi am Gymnasium Sottrum ausüben. Dabei unterstütze ich die Lehrer, das Sekretariat und den Hausmeister. So bisher der Stand, da ich gerade mal den zweiten Arbeitstag antrete, während ich dies verfasse.

Vor meinem Bufdi habe ich mein Abitur an der Sportschule Ronzelenstraße in Bremen Horn absolviert.

Dementsprechend treibe ich in meiner Freizeit leidenschaftlich Sport. Um dieses auch mit meinem Bundesfreiwilligendienst zu verbinden, werde ich mit großer Wahrscheinlichkeit einen Schwimmkurs begleiten. Zusätzlich mache ich bis zum Ende des Jahres einen Übungsleiterschein, um im zweiten Halbjahr einen Sportkurs zu leiten, bei dem sich alles um Fitness drehen soll.

Ich freue mich auf unsere Zusammenarbeit!

Tim Janssen

 

 

 

Im Ganztag werden wir darüber hinaus unterstützt von:

franzen  

Marcel Franzen

(Schulnetzwerk)

     
proehl  

Frau Pröhl

(Mensa)

 

 

 

 

 

   
   

flags2