Gradwanderung Klimaschutz Sottrum Plakat web

17

für Schulklassen der Sek. I und Sek. II

20.11.2019 bis 18.12.2019

Forum, Gymnasium Sottrum

Das Thema Klima ist in aller Munde. Und nicht nur durch die Beschäftigung mit der Thematik „fridays for future“ ist es für uns in der Schule und bei den Schülerinnen und Schülern sehr präsent.

Um eine inhaltliche Auseinandersetzung zu befördern und das Sachwissen zu stärken, haben wir uns entschlossen, gemeinsam mit der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen und mit Unterstützung der Klimabeauftragten der Samtgemeinde Sottrum, Frau Dr. Taberski, für alle interessierten Schulen und Schulformen der Landkreise Rotenburg/W. und Verden sowie die interessierte Öffentlichkeit die

Wanderausstellung GRADWANDERUNG

der Deutschen KlimaStiftung
19.
November 2019 bis zum 18. Dezember 2019

Gymnasium Sottrum, Forum

Schillerstr. 11, 27367 Sottrum

zu präsentieren.

Sie vermittelt Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge 5 bis 12 an interaktiven Exponaten das notwendige Wissen, um den Klimawandel zu verstehen und selbst etwas zum Klimaschutz beizutragen. Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Ihr Interesse wecken können und Sie mit Ihren Schulklassen zahlreich die Ausstellung besuchen und dieses – insbesondere für die kommenden Generationen – so bedeutsame Thema in Ihrem Unterricht aufgreifen! Der Besuch steht auch anderen Interessierten offen. Der Eintritt ist kostenfrei.

Inhalt der Ausstellung sind vier Klimazonen, in denen exemplarisch gezeigt wird, wie sich der Klimawandel voraussichtlich auswirkt. Auf diese Weise wird den Heranwachsenden das komplexe Thema `Klima´ auf anschauliche, leicht verständliche Weise nähergebracht. Die grundlegenden Zusammenhänge, die in der Ausstellung vermittelt werden, sind für das Verständnis des Klimawandels und seiner Folgen entscheidend. Erst mit diesem Wissen um diese Informationen wird der kritische Umgang mit Fragen zu Klimaschutz und Klimawandel ermöglicht.

Weitere Ausstellungsbereiche behandeln

  • die Grundlagen des Klimasystems,
  • die ökologischen Besonderheiten in den größten Klimazonen der Erde sowie
  • den Klimaschutz.

Der Clou der GRADWANDERUNG für die Schülerinnen und Schüler: Jedes Exponat enthält einen Geheimcode, der gelöst und in ein Logbuch eingetragen werden muss. Mit dem Gesamtcode kann zum Abschluss die Station „Portrait 2050“ aktiviert werden. Hier bekommen die Besucher einen fiktiven Lebenslauf bis zum Jahr 2050 mit Informationen, wie sich das Klima in Deutschland bis zu diesem Zeitpunkt verändern und welche Auswirkungen dies für das eigene Leben haben könnte. Dazu kann ein Foto ausgedruckt werden, das mithilfe einer speziellen Software zeigt, wie die fotografierte Person im Jahr 2050 aussehen könnte.

Zusatzmöglichkeit: Der Themenkomplex Klimaschutzverhalten kann zusätzlich zur Ausstellung anschließend in den Klassen in einem Workshop behandelt werden. Didaktisch aufbereitetes Unterrichts­material ermöglicht eine spielerische Herangehensweise an das Thema. Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten sich selbstständig Zusammenhänge, die zum Klimawandel führen und lernen, was sie selber zum Klimaschutz beitragen können. Interessierte Lehrkräfte können sich an Herrn Tammo Löffler (E-Mail: t.loeffler@gym-sottrum; Tel.: 04264 / 836146- 0 bzw. -15) oder das Sekretariat wenden, um einen der speziell hierfür entwickelten Workshop-Koffer für ihren Unterricht zur Nachbereitung auszuleihen.

Anmeldung: Der Besuch der Ausstellung ist so organisiert, dass jeweils für eine Lerngruppe (bis zu ca. 30 Schülerinnen und Schüler) ein Zeitfenster von 1,5 Zeitstunden vorgesehen ist. Lehrkräfte, Klassen und Schulen, die sich für den Besuch der Ausstellung interessieren, werden gebeten, sich zwecks Terminklärung im Sekretariat zu melden. Ein Termin­inter­esse kann per Mail angekündigt werden, dieses wird bestätigt oder ggfls. wird eine Alternative benannt. Eine Terminvereinbarung kann per Telefon abgesprochen werden.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!      

Tel.: 04264 / 83 61 46 - 0

 

Zeitfenster:     

                  Montag bis Freitag


Montag, Mittwoch und Freitag
jeweils



08:30 – 10:00 Uhr.
10:00 – 11:30 Uhr (außer mittwochs).
11:30 – 13:00 Uhr.
14:00 – 15:30 Uhr.

                       

               

Organisatorisches Als Schule stellen wir bei allen Besuchen eine Person zur Verfügung, die Ihnen eine grundsätzliche Einführung in den Aufbau der Führung geben wird. Zusätzlich erhalten Sie auch die Fragebögen (für die Schülerinnen und Schüler) mit den entsprechenden Lösungen (für die Lehrkräfte). Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie auch im Internet unter www.klimaschutz-niedersachsen.de/gradwanderung.

Hilfreich für die Bearbeitung des Themas mit Schülerinnen und Schülern der Klasse 5 sind auch die Unterrichtsmaterialien der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsenn mit Basiswissen für die Lehrkräfte sowie Kopiervorlagen für den Einsatz im Unterricht. Weitere Informationen und die Broschüre zum Download finden Sie unter www.klimaschutz-niedersachsen.de/grundschule.

In der Anlage erhalten Sie ein Plakat und zwei Flyer zu Ihrer Information.

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Bei organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an das Sekretariat oder an Herrn Löffler (s.o.).

Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an die Biologie- und Erdkundekolleginnen Frau Doris Sobeczko (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder an Frau Danika Schikorr (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Ferdinand Pals, OStD
Schulleiter 
Gymnasium Sottrum 
                                              Lothar Nolte
Geschäftsführer
Klimaschutz- und Energieagentur Niederschsen

                                                                                

                                                                                           

 

   

7239

 

 

 

 

 

 

 

   
   

Schule ohne Rassismus

 

 

 

 

 

 

 

   
© Gymnasium Sottrum * Schillerstrasse 11 * 27367